Home  |  Schwangerschaft  Geburt  |  Nach der Geburt  |  Service  |  Kontakt   

Geburtsvorbereitung  |  Beratung  |  Schwangerschaftsbeschwerden  Akupunktur  |  Gentle Birth Method

Gentle Birth Method

Währende der Schwangerschaft herrschen im Körper der werdenden Mutter andere Bedingungen als sonst. Manchen Frauen empfinden das als Belastung.

Eventuelle Abhilfe kann man hier durch Massagen schaffen.

Inzwischen kennen alle die geburtsvorbereitende Akupunktur, aber sie ist nicht unbedingt für jede Frau die richtige Wahl. Für diese Frauen gibt es nun eine sanfte Alternative – die geburtsvorbereitende Massage – sie wird wie die Akupunktur ab der 36. Schwangerschaftswoche einmal pro Woche angeboten. Sie soll die Geburt positiv beeinflussen. Darüber hinaus ist sie frei von Nebenwirkungen. Während der Massage entspannen die Frauen dabei tief, was sich sehr positiv auf die bevorstehende Geburt auswirken kann.

Die Massage ist ein Teilgebiet der sog. Gentle Birth Method nach der Ärztin Dr. Gowri Motha. Sie leitet eine Praxis in London, in der sie gemeinsam mit einer Hebamme die Frauen während der gesamten Schwangerschaft alternativ betreut.

90,6 % dieser Frauen entbinden spontan und 96,6 % mit Damm intakt.

Diese Massagen können helfen bei:

- Ödemen
- Stress
- Dehnungsproblemen
- Verdauungsproblemen
- Schlafproblemen
- alles im Fluss halten (Blut, Lymphe)
- Gelenksentlastung
- u. v. m.

Dies sind keine Kassenleistungen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.